Moderne und seniorengerechte Wohnanlage

architekten salutstr12Durch Umbau und Sanierung entsteht in der Salutstr. 12 eine moderne und altersgerechte Wohnanlage mit ebenerdigem Aufzug. Bis Oktober/November gehen im Wohngebäude Salutstraße 12, statt den bisherigen Bewohnern, die Bauarbeiter ein und aus.

Für das 1984 gebaute Gebäude bedeutet das eine Generalsanierung, neben dem Umbau der im Erdgeschoss angeordneten Gemeinschaftsräume werden alle Wohnungen altersgerecht saniert. Hinzu kommen die Verbesserung des Wärmeschutzes der Gebäudehülle sowie die Modernisierung der haustechnischen Anlagen.

Bei der Sanierung werden nicht nur 53 Wohnungen mit neuen Wohnungsgrundrissen geschaffen, sondern auch bestehende Barrieren im Wohnungsbestand reduziert sowie der Wohnkomfort und die Sicherheit erhöht. Dadurch wird älteren Menschen ein langer Verbleib in der gewohnten Umgebung ermöglicht und dies kommt auch behinderten oder in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen zugute.

Alle Wohnungen werden durch einen ebenerdigen Aufzug erschlossen. Im Erdgeschoß befinden sich ein Gemeinschaftsraum, das Betreuungsbüro der AWO und 2 Rollstuhlfahrer-WCs. Im Untergeschoß des Hauses sind gesonderte Abstellräume für Rollstühle, Hilfsmittel usw. vorhanden.

Die Betreuung der Mieter der Wohnanlage wird von uns übernommen.

Die Mietpreise betragen für die

  • 1-Raum-Wohnung 6,20 €/m²
    zzgl. 3,00 €/m² Nebenkostenvorauszahlung und für die
  • 2-Raum Wohnung 6,70 €/m²
    zzgl. 3,00 €/m² Nebenkostenvorauszahlung.

Hinzu kommt die Betreuungspauschale über die AWO
mit 80 € für eine Person oder 100 € für zwei Personen.

Weitere Infos über Grundrisse und Preise
pdfGrundrissbeispiel 1
pdfGrundrissbeispiel 2
pdfGrundrissbeispiel 3
Ansprechpartner für die Vermietung in der GGZ:
Frau Arbolay, 0375 / 530 334
Frau Hertel, 0375 / 530 339
Ansprechpartner AWO:
Herr Zill, 0375 / 47 59 97
AWO gGmbH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.